Springe zum Inhalt →

Neue Corona – Warnstufen ab Montag, 13.9.2021

Derzeit gilt für die Grundschule Nord: Warnstufe 1

In Warnstufe 1 gilt grundsätzlich die Maskenpflicht im Schulgebäude, nicht jedoch am Platz und im Freien.


10.09.2021

Neue Warnstufen und Regeln zur Absonderung (Quarantäne) bei einem positiven Fall in der Schule

Liebe Eltern,

auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Regelungen zu den neu eingeteilten Warnstufen sowie die neuen Regeln zur Absonderung (Quarantäne) bei einem positiven Fall in der Schule: Schule rlp.de .

Wir informieren Sie auf unserer Homepage stets aktuell über die aktuelle Warnstufe, die für unsere Schule gilt.

Quelle: Schule rlp.de

September 2021

Selbsttests in der Grundschule

Die Kinder testen sich auch weiterhin 2x pro Woche selbst.

Sollten Sie Ihr Kind zu Hause testen, finden Sie hier das Formular für die „Qualifizierte Selbstauskunft“:

Microsoft Word – 20210421 nur RLP Selbstauskunft Selbsttest.docx

Nähere Informationen finden Sie unter Selbsttests an Schulen rlp.de .


Kinder mit Erkältungs-/ Krankheitssymptomen dürfen die Schule nicht besuchen!

Sie finden hier das neue Merkblatt:

Bitte beachten Sie: Kinder dürfen die Schule nicht besuchen, auch wenn sie unter einem Infekt mit nur schwachen Symptomen leiden (z.B. leichter Schnupfen, leichter/gelegentlicher Husten). Erst wenn der Allgemeinzustand nach 24 Stunden gut ist und keine weiteren Krankheitszeichen dazugekommen sind, darf die Schule wieder besucht werden.


Maskenpflicht

Die Maskenpflicht in der Schule orientiert sich an der aktuellen Warnstufe bzw. an den Anweisungen des Gesundheitsamtes bei einem positiven Fall in der Schule/Klasse.

Eine Bitte zu den Masken:

Bitte sorgen Sie dafür, dass…

  • … die Maske Ihres Kindes gut sitzt und Mund und Nase vollständig bedeckt sind. Oftmals rutschen die Masken aufgrund der viel zu langen Bänder.
  • … Ihr Kind eine Ersatzmaske in der Schule hat.
  • … Sie Ihrem Kind für den laufenden Schultag eine zweite Maske mitgeben. Oftmals sind die Masken nach der Pause durchnässt und kalt. Diese können nicht so schnell abtrocknen, wie dies nötig wäre.
  • … die Maske täglich gewechselt und regelmäßig gewaschen wird.

Betreuung und GTS

Bitte beachten Sie beim Abholen: Eltern dürfen den Schulhof nicht betreten.

Grundschulbetreuung: Bei gutem Wetter ist das Betreuungspersonal mit den Kindern auf dem Hof und schickt die Kinder zu Ihnen ans Hoftor. Sollte niemand auf dem Hof sein (z.B. bei schlechtem Wetter), klingeln Sie bitte an der Außentür am Haus der Vereine (an der Außentreppe, gegenüber der „Wühlmaus“).


So sind wir für Sie erreichbar

  • Rufen Sie uns an: Montag bis Freitag sind wir in der Zeit von 8 bis 12 Uhr im Büro unter der Telefonnummer 06235 / 49 79 90 für Sie da.
  • Schreiben Sie uns eine Mail an cuntz@gs-nord-schifferstadt.de
  • Kontaktieren Sie die Klassenleitungen unter den Ihnen bekannten Mailadressen.
  • Schulsozialarbeit: Frau Diehl ist Montag bis Donnerstag unter ihrer Handynummer 0151/109 222 11 für Sie erreichbar.

zur Information

Hier finden Sie weiterhin tagesaktuelle Informationen für Schulen: https://add.rlp.de/de/themen/schule/corona/

Die wichtigsten Fragen und die dazu entsprechenden Antworten hat das Ministerium für Bildung für Sie hier zusammengefasst:  https://bm.rlp.de/de/corona/

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, bleiben Sie gesund!

Merten Eichert und Sabine Cuntz

GSN_logo_365